Streetart und Verfall am Frankfurter Ostbahnhof

Katastrophentourismus am Frankfurter Ostbahnhof

Share Button

Ein „Ort für Katastrophentourismus“ nennt die Frankfurter Rundschau in einem 2012 veröffentlichten Beitrag den Ostbahnhof in Frankfurt. Er ähnele dem „Drehort für einen Film über den Weltuntergang“ – also nix wie hin.

Tatsächlich sieht es am Frankfurter Ostbahnhof gerade mehr als verlassen aus, und man mag nicht meinen, dass dort noch Züge halten. Auf der anderen Seite habe ich auf die Schnelle keinen Hinweis darauf recherchieren können, wann und ob überhaupt der Schienenverkehr eingestellt wurde. Fakt scheint (laut Wikipedia) nur: Der heutige Ostbahnhof feierte vergangenes Jahr seinen 100. Geburtstag, und irgendwie scheint sich niemand mehr dafür zu interessieren.

In jedem Fall ist der Katastrophentourismus ins Frankfurter Ostend all jenen zu empfehlen, die im Verfall auch etwas schönes sehen können. Zwar sind bei mir nur 5 Bilder dabei rumgekommen, aber bei Dosenkunst kann man sich noch mehr anschauen.

Frankfurt Ostbahnhof

Frankfurt Ostbahnhof - DENK, RIME

Frankfurt Ostbahnhof - Lee, INK

Frankfurt Ostbahnhof - Streetart

Frankfurt Ostbahnhof - PS, LEE

Share Button