Die Wiedergeburt des Nadeldruckers in der Street Art

Share Button

Tag Printer vom Graffiti Research Lab France

Während Bastian gerade seine Passion für Miniaturmaler zu entwickeln scheint, reizt mich aktuell offenkundig das Maschinelle – so haben wir halt beide unser Steckenpferd. War es kürzlich noch der Senseless Drawing Bot, der mich in seinen Bann zog, so ist es heute eine andere Kombination aus Street Art und Technik: Eine Art Nadelstreifendrucker für Graffitis.

Entwickelt von dem Graffiti Research Lab France tut das Maschinchen genau das, was der gute, alte Nadeldrucker in den Anfängen des Computerzeitalters auch getan hat: Er ist laut, er ist langsam, aber er druckt. Und genau, wie mich damals Ende der 1980er Jahre mein erster Nadeldrucker darin erstaunte, dass er Bildschirmtexte wie durch Zauberhand in Print verwandelte, so übt auch der Graffiti Printer eine gewisse, ohrenbetäubende Faszination aus. Herrlich!

Near Tag Quality from Graffiti Research Lab France on Vimeo.

Es lohnt sich übrigens, den Vimeo-Kanal des Graffiti Research Lab France im Auge zu behalten. Neben dem jüngst geposteten Graffiti Printer findet man dort noch einige weitere Projekt-Videos.

This Place Has No Atmosphere from Graffiti Research Lab France on Vimeo.

via Kraftfuttermischwerk

Share Button