Dalli Dalli Pilsstübchen Bockenheim

Petition: Rettet das Dalli-Dalli Stübchen

Share Button

Es gibt immer weniger Läden, die ohne Latte Macchiato, Lounge-Musik und kostenloses WIFI ein gemütliches Ambiente schaffen und als lokaler, kultureller Treffpunkt gelten – in Frankfurt schaffen das insbesondere die Trinkhallen, Büdchen, Wasserhäuschen. Allerdings wird es für die Besitzer immer schwerer, sich über Wasser zu halten, und schon eine Erhöhung der Pacht kann letztendlich das schnelle Aus bedeuten. So geschehen gerade beim Dalli Dalli Pilsstübchen in Bockenheim.

Nach über 20 Jahren schließt Giovanni vorraussichtlich zum Monatsende seine Pforten und – obwohl ich erst seit 5 Jahren hier lebe – geht damit für mich ein Stückchen Bockenheimer Kultur verloren. Egal, ob man nach Mitternacht noch ein Bier brauchte, an lauen Sommerabenden wie diesen noch einen Schwatz mit Freunden halten wollte oder am Sonntag morgen die Milch für den Kaffee fehlte – Giovanni hat offen und alles am Start. Sogar die halbe WM hab ich dort geschaut…

Ein kleiner Funken Hoffnung besteht allerdings noch. Bei openPetition werden noch Unterzeichner für eine Online-Petition gesucht. Zur Begründung heißt es dort:

Wir haben diese Unterschriftensammlung organisiert, um der Hausbesitzerin […] die Bedeutung der Lokalität für die Bewohner des Kiezes klarzumachen und sie eingedenk ihrer sozialen Verantwortung für das Viertel zu bitten, ihre Entscheidung zu überdenken.

Drei Tage kann man noch unterzeichnen! Trinkhallen waren für mich als Norddeutschen neben gründer Soße und Apfelwein das erste, was ich als „typisch Frankfurt“ wahrgenommen habe. Ich finde, man sollte das erhalten!

Petition für das Dalli Dalli Pilsstübchen in Bockenheim unterzeichnen

(Und falls alle Stricke reissen sucht Giovanni ein neues Ladenlokal in Bockenheim. Wer was hört, teile es gerne mit!)

Share Button