Slinkachu und die kleinen Menschen in Ludwigsburg

Share Button

Miniatur Street Art Skulpturen von Slinkachu

Wer schon immer mal nach Ludwigsburg bei Stuttgart wollte, aber den letzten Motivationsschub verpasst hat, für den gibt es am 23. Oktober keine Ausreden mehr. Der Kunstverein Ludwigsburg widmet sich in der Aussstellung The Big City dem Street Artist Slinkachu. Der gebürtige Brite wurde bekannt durch seine Tiny People, kleine Miniaturen, die er im urbanen Raum platziert und abfotografiert. Entgegengesetzt zu vielen anderen Künstlern, die in erster Linie um Sichtbarkeit und Präsenz bemüht sind, gewann der Brite so eine Aufmerksamkeit, die sich diametral zur Größe seiner Arbeiten entwickelte.

Und in Slinkachus Mikrokosmos gibt es einiges zu entdecken: Hier betritt der Papst eine Cola-Dosen-Katedrale, Miniaturbötchen samt Passagieren werden von Schnürsenkel-Leviathanen angegriffen oder kleine Touristen entspannen sich auf Tennisball-Inseln – nur muss man eben etwas genauer hinsehen. The Big City beginnt mit einer Vernissage am 23. Oktober 2011, auf der auch der Künstler selbst zugegen sein wird. Die Ausstellung geht dann bis zum 27. November in der Wilhelmstraße 45/1 in Ludwigsburg. Ich geh gleich mal meinen Kalender checken…

Slinkachu Ausstellung "The Big City" in Ludwigsburg

The Last Resort von Slinkachu

Bilder: Slinkachu

Share Button