xqm 5 – Das große Finale

Share Button

xqm ist ein Projekt in Frankfurt, das anlässlich des Architektursommers Rhein-Main 2011 und von Römer9 entstanden ist. Seit April geht xqm in mehreren Etappen der Frage nach, wem der Raum zwischen den Häusern gehört, und bietet eine Vielzahl an Aktionen und Veranstaltungen, die unterschiedliche Antworten auf diese Frage geben. Am Freitag, den 23. September 2011, startet mit xqm 5 das große Finale des Projekts.

xqm nutzt „architektonische und städtebauliche Situationen, ungenutzte, meist überdachte Zonen, und erzeugt mit wandbildenden Elementen, in Zwischenräume gespannte Planen, Räume, die für kurze Zeit oder auch mehrere Wochen kostenlos genutzt werden können“.

Mit einer guten Idee konnte und kann zurzeit jeder dabei sein und in bester Innenstadtlage das eigene Projekt realisieren.

Im monatlichen Rhythmus wurde so seit April schon eine große Zahl unterschiedlicher Projekte gezeigt und umgesetzt. All diese Projekte und Aktionen können auf der Internetseite von xqm genauso nachgelesen werden, wie die Ankündigungen für xqm 5.

xqm 5 beginnt am Freitag, den 23. September 2011, und dauert bis Samstag, den 8. Oktober. Insgesamt 18 Projekte bilden das große Finale. Die Bandbreite der Aktionen reicht dabei von einer speziellen Art von Schnitzeljagd über eine öffentliche Generalprobe bis hin zu einer eingerichteten Schlafstation oder einer Plakatausstellung.

Das vollständige Programm mit einer Beschreibung aller Projekte findet ihr hier.

Wir werden in den kommenden zwei Wochen die Aktionen und Projekte beobachten und darüber berichten.

Share Button